Schmuck

Concrete (Beton) Jungle ist eine Deutsche Marke. Zuerst als nebenberufliche Tätigkeit in 2015 gegründet, hat sich das anfängliche Hobby schnell zum Vollzeitjob entwickelt. 2019 gewann man bereits den Deutschen Design Award. Hochwertige Handarbeit ist ebenso wichtig für die Firma, wie die Qualität des Materials. Alles wird zu 100 % in Deutschland endgefertigt. Der Schmuck wird im Frankfurter-Design-Atelier entwickelt und in der hauseigenen Manufaktur von Hand hergestellt. Komponenten werden von deutschen Schmiedebetrieben zugekauft. Man achtet darauf, dass auch die Zulieferer nur in Europa und nach fairen Bedingungen produzieren. Beim für den Schmuck benutzten Beton handelt es sich um eigens dafür entwickelte Varianten, die zum sogenannten Ultra High Performance Concrete gehören. Ein super leichter High Tech Beton, der für die filigranen Designstücke enorm hohe Druckfestigkeit und Stabilität garantiert. Dieser innovative Hersteller hat bereits mehrere Auszeichnungen für Schmuckdesign gewonnen.

Eine Besonderheit dieser Firma ist, dass sie den eingetragenen Verein „Rettet die Elefanten“ mit Patenschaften und dem Verkauf von speziell für den Verein entwickelten Produkten unterstützt.


Dansk Smykkekunst ist ein dänisches Unternehmen, das mittlerweile von der zweiten Generation geführt wird und die Produktion erstmalig 1971 in Kopenhagen startete. Hauptphilosophie der Designerin ist, dass eine Kollektion nur dann großartig wird, wenn sie sich mit dem eigenen, unverwechselbaren, persönlichen Stil der Trägerin kombinieren lässt. Die Firma produziert nach höchsten Standards und entsprechend der EU-Richtlinie. Alle Schmuckstücke sind nickel- und bleifrei.


Signé Modeschmuck ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Deutscher Großhändler für Modeschmuck. Diese Stücke haben wir im Sortiment, da sie vom Stil und der Farbwelt her sehr gut mit unserer Modekollektion kombinierbar sind und ein sehr ansprechendes Preis-Leistungsverhältnis bieten.